Glaube

Der Schamanismus ist ein uraltes Wissen und das älteste Heilungssystem.

Schamanismus ist der Erfahrungsschatz vieler Generationen die Heilungskräfte der Natur, die Kräfte der Pflanzen, Tiere und Steine wahrzunehmen, lenken zu lernen und diese zum Wohle der Menschheit einzusetzen.

Schamanismus entstand aus der Erfahrung, dass jede Disharmonie, z.B. Krankheit, Streit, Erfolglosigkeit usw. eine ESP-Blockade zwischen Mensch, Natur und Kosmos ist. Der Schamane betrachtet Alles als Teil des Ganzen, dass Alles der göttlichen Ordnung unterliegt und wir Menschen unsere Wirklichkeit selber erschaffen. Der Schamane ist ein Wanderer zwischen den Welten, er ist in erster Linie Mensch, kann sich aber mit der geistigen Welt verbinden und somit große Heilkraft übertragen, LIEBE und VERTRAUEN sind dafür die Grundpfeiler!

Ein Schamane arbeitet energetisch ( = Energie: Gefühle, Gedanken, Worte) und spirituell ( = Anerkennung von Spirit  – Gott  – Alles was ist).